Recher Chemie – Seminare

Vertrauensvoll mit dem Betriebsrat zusammenarbeiten (Grundlagen Betriebsverfassungsrecht)

Maximale Anzahl an Teilnehmern pro Seminar: 20

Bei der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat stellen sich in der Praxis für die Arbeitgeber und deren Führungskräfte zahlreiche Fragen. Für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist es daher unverzichtbar, dass beide Seiten die Rechte des jeweils anderen kennen. Das Online-Training gibt einen Überblick über die maßgeblichen Beteiligungsrechte des Betriebsrates.
So werden neben den Mitbestimmungsrechten in sozialen Angelegenheiten wie beispielsweise der Beteiligung des Betriebsrates bei der Arbeitszeitgestaltung, Entgelt und technischen Überwachungseinrichtungen insbesondere auch Fragen der Zustimmung des Betriebsrates zu personellen Einzelmaßnahmen (Einstellung, Eingruppierung, Umgruppierung und Versetzung) behandelt.
Darüber hinaus befasst sich das Training mit den weiteren Informations- und Beteiligungsrechten des Betriebsrates sowie Fragen der Betriebsratsarbeit (z. B. Freistellungsanspruch, Teilnahme an Betriebsratsschulungen).

Zur Teilnahme benötigen Sie einen PC/Laptop mit Internetzugang, Kamera und Audiofunktionen (Lautsprecher und Mikrofon). Einen Link zum Zutritt in den virtuellen Lernraum erhalten Sie ca. eine Woche vor dem Seminar. Der Lernraum ist immer 10 min. vor dem eigentlichen Schulungsbeginn bereits freigeschaltet. Sie nehmen an dem Training genauso teil wie an einem Präsenztraining.

Drei Lerneinheiten à 90 Minuten am Dienstag, 1. Juni 2021 von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr/von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr/von 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr (+ 15 Minuten für evtl. Nachfragen)

 

 

 

 


Themenübersicht

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Übersicht über die Beteiligungsrechte des Betriebsrats
  • Mitbestimmung des Betriebsrats bei sozialen Angelegenheiten
  • Zustimmung des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen
  • Informations- und Beratungsrechte des Betriebsrates
  • Betriebsratsarbeit

 

Melden Sie sich für das Seminar anAnmelden
Dienstag, 01. Juni 2021, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Online

Alle Führungskräfte, die mit dem Betriebsverfassungsgesetz in Berührung kommen

 

Kosten: 200,00 € pro Person (für alle drei Einheiten) zzgl. gesetzl. MwSt.

 

Lars Bergmann
  • Online
  • Sie haben weitere Fragen?
    Dann rufen Sie uns an:
     
    Lydia Czapla und Katja Pohl
    Telefon 02151 6270-19