Recher Chemie – Seminare

Mitarbeiter werden Vorgesetzte

NFK 1
Maximale Anzahl an Teilnehmern pro Seminar: Ausgebucht

Neu ernannte Führungskräfte brauchen – neben der Fachkompetenz – Führungs- und Sozialkompetenz. Unangenehme Gespräche führen, Ziele vereinbaren oder motivieren: Das alles fällt dem Vorgesetzten oft schwer, wenn er vorher als Kollege gearbeitet hat.

Wie der Rollenwechsel gelingen kann, wird in diesem Seminar thematisiert.


Themenübersicht

Führung was ist das?

  • Was bedeutet Führung im betrieblichen Zusammenhang?
  • Welche Ziele sollen durch Führung erreicht werden?
  • Welche organisatorischen Voraussetzungen sollten im Unternehmen vorhanden sein?

Führungskraft vs. Fachkraft

  • Worin liegen die funktionalen Unterschiede?
  • Welche Eigenschaften sind für die jeweilige Funktion wesentlich?
  • Welche persönlichen Voraussetzungen sollten vorhanden sein?
  • Welche Grundeinstellungen sind hilfreich?

Welche Aufgaben hat eine Führungskraft?

  • Ziele
  • Motivation
  • Gespräche
  • Feedback

Mit welchen Werkzeugen können die Aufgaben umgesetzt werden?

  • Führungsstile
  • Führungswerkzeuge

 Aufgaben einer Führungskraft bei einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Termine auf AnfrageAnfragen

Nachwuchskräfte, insbesondere aus dem technischen und betrieblichen Bereich, die bereits Vorgesetzte sind oder Vorgesetzte werden sollen.

Seminargebühr

375,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

 
Hotel
280,50 € zzgl. gesetzl. MwSt.
(drei Übernachtungen einschl. Vollpension)
Sie haben weitere Fragen?
Dann rufen Sie uns an:
 
Lydia Czapla und Katja Pohl
Telefon 02151 6270-19